Verfassungsrat: CSPO-Fraktion ist startklar

24.01.2019
Die CSPO-Verfassungsratsfraktion traf sich am letzten Mittwoch in Raron zur konstituierenden Fraktionssitzung. Die beiden Kantonsrichter Dr. Thierry Schnyder und Thomas Brunner zeigten in einem historischen Rückblick und einem Ausblick die Spannungsfelder zwischen der aktuellen und der neu zu erarbeitenden Verfassung auf.

In groben Zügen wurden auch bereits mögliche Positionen der CSPO zu den einzelnen Themenkreisen der zukünftigen Verfassung skizziert und Leitplanken für die materielle Verfassungsarbeit gesetzt.

Die personelle Bezeichnung der Mitglieder der Kommissionen soll erst vorgenommen werden, wenn die Anzahl dieser bestimmt und die Themenkreise definiert sind. In personeller Hinsicht wird Leander Williner vorerst die CSPO-Fraktion im Uebergangsbüro vertreten. Die Fraktionsmitglieder haben Flavio Schmid, Visp zum Fraktionschef bestimmt und Danica Zurbriggen Lehner, Zermatt wird Stellvertreterin. Als Fraktionssekretär wird Hermann Brunner, Eischoll amten und Leander Williner, Brig-Glis übernimmt die Fraktionskasse. An der im Anschluss stattgefundenen Sitzung orientierte Fraktionschef Flavio Schmid den CSPO-Vorstand über die Fraktionsarbeit und die Ziele der CSPO-Verfassungsräte. Die Verfassungsratsfraktion der CSPO ist somit gerüstet und gut aufgestellt, um die wichtige staatspolitische Aufgabe der Verfassungsrevision unseres Kantons an die Hand zu nehmen.

 

Für die CSPO-Verfassungsratsfraktion

Flavio Schmid, Visp

Unterstützen Sie uns mit einer Spende und leisten Sie einen Beitrag für die Zukunft der Schweiz.

Wir freuen uns über Ihre Mitgliedschaft bei der CSPO.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine News mehr der CSPO