Konstantin Bumann neuer Präsident der CSPO

08.11.2019, 00:00
Am Parteikongress Anfangs November in Mörel wurde Konstantin Bumann zum Nachfolger von Alex Schwestermann gewählt. Der amtierende Grossrat war bisher Präsident der CSP Bezirk Visp und arbeitet als Schuldirektor in Saas Fee. Seine politische Karriere begann er vor über zehn Jahren als Suppleant im Grossen Rat. Seit 2017 ist er neben seinem Amt als Grossrat auch Vize-Fraktionschef und Mitglied der Geschäftsprüfungskommission (GPK).

Der neue Präsident ist sich sehr wohl bewusst, dass sich die CSPO nach dem Verlust des Nationalratssitzes in einer schwierigen Situation befindet. Diese gilt es aber mit einer gewissen Ruhe und mit neuem Schwung anzugehen, wie Konstantin Bumann kurz nach seiner Wahl erklärte.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende und leisten Sie einen Beitrag für die Zukunft der Schweiz.

Wir freuen uns über Ihre Mitgliedschaft bei der CSPO.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine News mehr der CSPO