Nominationsversammlung

10.09.2018

Auf dem Foto: Bezirkspräsident Willy Loretan und CSPO Präsident Alex Schwestermann mit den Kandidaten der CSP Bezirk Brig: Leander Williner, Damien Carron, Nadia Loretan, Christian Escher, Thomas Käch, Karin Pece, Thomas Kreuzer, Theo Imhof, Fabian Blättler, Kurt Regotz und Simon Schnydrig

Die Wahlen in den Verfassungsrat finden am 25. November 2018 statt. Das Oberwallis erhält dabei 34 der insgesatm 130 Sitze. Für den Bezirk Brig stehen elf Sitze zur Disposition. Mit ebenso vielen kompetenten und engagierten Kandidatinnen und Kandidaten präsentiert die CSP Bezirk Brig nicht nur eine äusserst ausgewogene, sondern geradezu begeisternde Liste. Franz-Josef Salzmann, Mario Gertschen und Willy Loretan verstanden es gekonnt, die einzelnen zur Wahl stehenden Persönlichkeiten ins rechte Licht zu rücken und dem breiten Publikum näher zu bringen.

Alle Kandidaten stehen dafür ein, dass die christlichen, sozialen und bürgerlichen Elemente auch in einer künftigen Verfassung des Kantons Wallis genügend berücksichtigt werden. Die Nomination erfolgte einstimmig.

CSPO Parteipräsident Alex Schwestermann überbrachte die Grussworte der Mutterpartei und dankte allen Kandidaten für ihr grosses Engagement. Auch in den noch ausstehenden Wahlbezirken zeichne sich eine gute Beteiligung ab, womit die CSP als Ganzes der Oberwalliser Bevölkerung wieder eine sehr attraktive Auswahl bieten könne.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende und leisten Sie einen Beitrag für die Zukunft der Schweiz.

Wir freuen uns über Ihre Mitgliedschaft bei der CSPO.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine News mehr der CSPO