Grafikelement

Parteiversammlung

Die Parteiversammlung ist das oberste Organ der Partei. Diese tritt viermal jährlich ordentlicherweise zusammen und ist öffentlich. Stimm- und Wahlberechtigt sind ausschliesslich die Mitglieder, welche den Jahresbeitrag entrichtet haben.

Aufgaben und Befugnisse der Parteiversammlung:

  • a) Entscheid über alle Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung;
  • b) Erlass und Revision der Statuten und Parteiprogramme;
  • c) Wahl des Parteipräsidenten oder der Parteipräsidentin, des Vizepräsidenten oder der Vizepräsidentin sowie der weiteren Vorstandsmitglieder, soweit sie nicht von Amtes wegen in den Vorstand Einsitz nehmen;
  • d) Wahl der Revisionsstelle;
  • e) Entscheid über Anträge anderer Parteiorgane;
  • f) Bezeichnung der Kandidaten und Kandidatinnen für die Ständerats-, Nationalrats- und Staatsratswahlen;
  • g) Entgegennahme des Rechenschaftsberichtes des Parteivorstandes;
  • h) Entscheid über die jährlichen Mitgliederbeiträge;
  • i) Parolenfassung für Volksabstimmungen, Entscheid über Durchführung einer Initiative oder eines Referendums;
  • k) Genehmigung des vom Parteivorstand beschlossenen Finanzreglementes;
  • l) Entscheid über Ausschluss von Mitgliedern;
  • m) Beschluss über fristgerecht eingegangene Anträge der Parteimitglieder.

Nähere Angaben über die Parteiversammlung finden Sie in den Art. 20 ff. der Statuten.

  • Die CSPO ist die Oberwalliser Partei
  • Für unsere Sicherheit
  • Für ein starkes Bildungswesen
  • Für eine gesunde Wirtschaft

Agenda

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Kontakt

CSPO Geschäftsstelle
Postfach 132
3930 Visp

www.cspo.ch
info@cspo.ch

Powered by
CMS FInishWeb