Junge CSPO
Werte

Vision

  • Wir wollen, dass junge Frauen und Männer die Politik mitgestalten können.
  • Wir wollen eine nachhaltige Entwicklung fördern, damit die gegenwärtigen Bedürfnisse nicht auf Kosten von künftigen Generationen gedeckt werden.
  • Wir wollen uns für ein starkes und gerechtes Bildungswesen einsetzen.

Für was setzen wir uns ein?

Die Junge CSPO setzt sich für die Interessen der jungen Menschen ein und hilft mit, ihre Anliegen und Forderungen in der Öffentlichkeit zu vertreten. Dabei ist ein starkes Bildungswesen von zentraler Bedeutung. Die Junge CSPO möchte sich ebenfalls für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzen und dabei unter anderem in den Bereichen der Familienpolitik, Altersvorsorge und Partizipation in der Politik und Arbeitswelt ansetzen. Auch eine nachhaltige lokale Wirtschaft (Tourismus, Landwirtschaft, Energiebranche, Industrie, etc.) und Umwelt ist der Junge CSPO sehr wichtig.

Die  Junge CSPO ist in ihrer Meinungsbildung und -äusserung unabhängig der CSPO, jedoch bleibt die  Junge CSPO den Grundsätze der CSPO-Statuten treu.

Vorstand

Die wichtigste Aufgabe des Präsidiums besteht darin, eine angenehme Stimmung durch lehrreiche Events zu garantieren. Bei diesen soll das Mitdenken, Mitgestalten und Mithandeln der Mitglieder im Vordergrund stehen. Der Vorstand sorgt für eine qualitative Organisation bei Events, Wahlen und weitere Aktionen, sowie für eine gute Kommunikation mit den Mitgliedern und der Öffentlichkeit.

  • Jérôme Beffa, Präsident
  • Lukas Kuonen, Kommunikation und Vize-Präsident
  • Blöchlinger Julia, Kasse / Administration
  • Myriam Heinen, Kasse / Administration

Hilf auch du mit die Walliser Politik zu gestalten!

Kontakt

Social Media

Ich will dabei sein!